Ronneby/Schweden

Ronneby (40.000 Einwohner) liegt im Südosten Schwedens in der Provinz Blekinge. Die Stadt wurde erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt und ist reich an Zeugen der Vergangenheit. Die alte Kurhalle und viele der Kurparkvillen erinnern an die Zeit, als Ronneby ein Kurort war. Die alten Stadtviertel in Bergslagen mit Häusern aus dem 18. Jahrhundert umgeben die Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Industrie, Technik und Handwerk sind in Ronneby Qualitätsbegriffe, Handel und Gewerbe sind reichhaltig vertreten. Wir finden Metallverarbeitung, Elektronik, Papierherstellung und Holz- verarbeitung. Im Soft-Center sind durch Elektronikfirmen und Computerhäuser sowie die Hochschule zukunftsträchtige Branchen vertreten. Der Schärengarten vor Blekinge mit Bootshäfen und geschützten einsamen Buchten ist wegen des warmen Klimas und der schattigen Bäume besonders anziehend. Viele Binnenseen verheißten Anglerglück und Abenteuer. Sogar mitten im Ortskern von Ronneby beißen Lachsfische an. Ein beliebtes Ausflugsziel mit Badeplätzen, Restaurant und hübschen Spazierwegen ist die Insel Karon vor Ronneby. Prähistorische Gräberfelder erinnern an längst vergangene Zeiten. Zum gegenseitigen Verständnis tragen sportliche Begegnungen und die vor ein paar Jahren eingeführten Bürgerreisen bei. Die Städtepartnerschaft zwischen Ronneby und Zehlendorf besteht seit dem Jahr 1976.

 

 

Städtepartnerschaftsverein

Steglitz-Zehlendorf

 

Martin-Buber-Straße 2

14163 Berlin

Tel.:030/ 67 46 30 05

 

kontakt@bsz-spv.de

www.bsz-spv.de

 

Spendenkonto:

IBAN:

DE27100500001010004405

BIC-/SWIFT-Code: BELADEBEXXX

 

Ansprechpartner:

Gisela Pflug, Vorsitzende       030 / 304 17 52

Norbert Kopp, stellv. Vors.  

 

Rolf Breidenbach, stellv. Vors.

0170 / 6186304

 

Bürozeiten:

Montags   16.00 - 18.00 Uhr